Online check-in

Kontakt & Anfahrt

Wir sind von überall her leicht zu erreichen: ob mit dem Zug oder mit dem eigenen Auto.

Anreise mit der Bahn
Sie erreichen die Stadt Baden vom Hauptbahnhof Zürich innert 15 Minuten, vom Flughafen Zürich, je nach Zug, innert 20-30 Minuten. Der Fahrplan der SBB (www.sbb.ch) ist für Ihre Reiseplanung sehr hilfreich.
Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Baden. Folgen Sie einfach der Beschilderung vor Ort Richtung "Trafo" und sie werden automatisch zum Hotel geführt, noch bevor sie das "Trafo" erreichen.
 
Anreise mit dem Auto
Von der Autobahn A1, von Zürich kommend, nehmen Sie die Ausfahrt „Baden-Neuenhof“ und von der Autobahn A1, von Bern oder Basel fahrend, nehmen Sie die Ausfahrt „Baden West“. Die grosse Kreuzung beim Schulhausplatz überqueren Sie in Richtung Stadtzentrum, anschliessend fahren Sie Richtung Casino. Biegen Sie rechts in die Güterstrasse ein, um zum Hoteleingang zu gelangen. Hier befinden sich auch die hauseigenen, kostenpflichten Parkplätze.
Alternativ können Sie auch im gegenüberliegenden Trafo Parkhaus parken.
An der Hotelreception können Sie Ihr Parkticket zum Spezialpreis von CHF 25 für 24 Stunden lösen. Da es sich hier um ein öffentliches Parkhaus handelt, können wir leider keine Parkplätze vorab reservieren.

 

Behinderung Mellingerstrasse aufgrund von Belagsarbeiten

Für die Belagsarbeiten wird die Mellingerstrasse im Schadenmühlestich vom Samstag 12. März 2022 bis Donnerstag 17. März 2022 stark verengt. Das Kreuzen mit Lastwagen und Bussen wird im Schadenmühlstich nicht mehr möglich sein. Die Mellingerstrasse wird durch den Verkehrsdienst nach Bedarf geführt. Es ist mit erheblichen Behinderungen für den motorisierten Verkehr inkl. Dem öffentlichen Busverkehr von RVBW und Postauto zu rechnen. Ortskundige weichen nach Möglichkeit auf Alternativrouten aus. Bei schlechter Witterung verschieben sich dir Arbeiten.

Die Bauphase 2 (Südseite im Abschnitt Bergstraße bis SBB-Brücke) startet am 17. März 2022 mit dem Straßenbau und der Erneuerung diversen Stützmauern und dauert bis Herbst 2022. Der Verkehr wird dann über die neu erstellten Belagsflächen auf der Nordseite geführt.

 

Was können wir für Sie tun?